Besuch des Mühlenmuseums in Gifhorn 1


Ein Hauch vergehender Romantik durfte die Deutsch-Dänische-Gesellschaft Celle Stadt und Land am 29. April 2017 beim Besuch des einzigartigen internationalen Mühlenmuseums und Glockenpalastes in Gifhorn erfahren.

Eine Stadtführerin brachte allen Teilnehmern die Geschichte von der Entstehung und der stetigen Erweiterung des Mühlenmuseums bis zu dem heutigen Tag nah. Der Glockenpalast, ein Europäisches Kunsthandwerker-Institut und das Denkmal der Europäischen Freiheitsglocke wurden von einem fachkundigen Künstler erklärt. Alles in Allem hat der Besuch des Mühlenmuseums den Teilnehmern viel Wissenswertes aus der näheren Umgebung beigebracht und weitere Besuche sind empfehlenswert und werden sicherlich folgen.

R.Kück


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ein Gedanke zu “Besuch des Mühlenmuseums in Gifhorn