30-jähriges Bestehen der Deutsch-Dänischen-Gesellschaft Celle Stadt und Land e. V.


Am 23. Juni 2017 feierte die DDG Celle Stadt und Land ihren 30. Geburtstag und das St. Hans Aften Fest mit rund 50 Mitgliedern und Gästen der Gesellschaften aus Lüneburg, Hannover und Harz bei schönem Wetter im „Alten Kanal“ in Celle Wietzenbruch.
Der 1. Vorsitzende Rolf Kück begrüsste alle Ehrengäste und Mitglieder mit einem Sektempfang. Es folgten Ehrungen und Grussworte der Ehrengäste. Nach dem sehr schmackhaften Festessen „Spanferkel mit diversen Beilagen“  und sehr leckerem“ Dessert“ entführte uns ein professioneller Märchenerzähler, dem Anlass entsprechend, in die Welt der dänischen Märchen. Bei einem Lagerfeuer mit Hexe wurden in Akkordeonbegleitung einige Lieder unter den Eichen beim Alten Kanal gesungen. Nette und interessante Unterhaltungen bei einem Glas Wein oder Bier lassen diesen Abend in schöner Erinnerung bei allen bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*